Unsere Dörfer___"im Zeichen der Burg"

Die Gemeinde Ronneburg in Hessen hat ca. 3600 Einwohner, Altwiedermus hat ca. 750, Neuwiedermus ca. 650 und der Rest von ca. 2200 entfallen auf den anderen Ortsteil Hüttengesäß. Ausführliches bei
Wikipedia.

Ronneburg_13_Jan_2007_klein
Foto: Peter Schart
(aufs Bild klicken für hohe Auflösung)

Seit mehr als 25 Jahren existiert die Gemeinde Ronneburg in Hessen (Main-Kinzig Kreis). Wenn man aus Richtung Hanau ins Ronneburger Hügelland kommt, dann empfängt uns die mittelalterliche Burg Ronneburg (die der Gemeinde den Namen gab) immer in einem anderen Licht. Und das ist fantastisch. An deren Fuße liegen die Dörfer Altwiedermus und Neuwiedermuß, etwas entfernt Hüttengesäß. Die unterschiedliche Schreibweise (mit "s" und mit "ß") liegt daran, daß Altwiedermus zum Großherzogtum Hessen und Neuwiedermuß und Hüttengesäß zum Königreich Preußen gehörte bzw. die beiden Länder unterschiedliche Schreibweisen hatten. Selbst in heutiger Zeit steht im Wetterau-Kreis Neuwiedermus und nicht Neuwiedermuß auf den Straßenschildern. Aber ich möchte niemanden damit langweilen, weitere historische Informationen über Ronneburg findet ihr bei www.ronnebursch.de.

Ronneburg-1-klein2
Foto: Axel Häsler

ronneburg
Foto: Reiner Erdt